herzlich willkommen auf unserer webseite
EM 2009
Home/News
Veranstaltungen
Clublokal
Bildergalerien
Mitglieder
Mannschaften
Vorstand
Chronik
Erfolge
Sponsoren
Gästebuch
Links
Impressum
News-Archiv 2003
 
23.12.2003 Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch...
...wünscht der UBSC PFISTERER Pongau all seinen Aktiven, Helfern, Gönnern und Sponsoren.
Hoffen wir, dass uns das Jahr 2004 ähnlich Gutes bringt wie das endende Jahr.
 
16.12.2003 Neuigkeiten zusammengefasst
Theodor Riedlecker und Markus Hofer nahmen am Grand-Prix teil, welcher am 13. und 14. Dezember in Klagenfurt ausgetragen wurde. Musste sich Markus Hofer mit dem 33. Platz zufrieden geben, konnte sich Theodor Riedlecker in die Finalrunde kämpfen und den 9. Platz sichern. Dabei gewann er gegen den amtierenden Staatsmeister Erich Gruber aus Wien.

Zeitgleich fand der Jugend-Grand-Prix statt, an dem 3 Pongauer Jugendliche teilnahmen. Patrick Ellmer, Eicher Manuel und Leeb Philipp konnten sich national messen und sammelten wertvolle Erfahrung.


Beim High-Run Bewerb, der am 6. Dezember stattfand, konnte sich Markus Hofer ganz oben platzieren. Im Finale schoss er 57, 32 und 24 Bälle.
2. wurde Michael Felder, der in den Vorrunden mit hohen Serien brillierte, im Finale aber etwas Pech hatte. Albert Scharz und Erkenger Raimund konnten sich hinter Daniel Konrad aus Salzburg die Plätze 4 und 5 sichern.


Nach 3 (teilweise knappen) Niederlagem in Serie konnte die Bundesliga-Mannschaft des UBSC PFISTERER Pongau den ersten Punkt ergattern. Beim Spiel gegen den zur Zeit Erstplatzierten der Rangliste, dem PBC 14/1 endlos Wels, konnten Theodor Riedlecker, Mario Maziborsky, Raimund Erkenger und Markus Hofer Billard vom Feinsten zeigen und ein 4:4 erreichen.

MH
 
14.11.2003 Markus Hofer ist Herren Vize-Staatsmeister
Bei den österreichischen Pool-Billard Staatsmeisterschaften der Herren, die vom 6. – 9. November in Wolfberg/Kärten stattfanden, konnte Markus Hofer vom UBSC PFISTERER Pongau den Vize-Staatsmeistertitel erringen.
Hofer, für den dies die zweiten Staatsmeisterschaften in der allgemeinen Herrenklasse waren, kämpfte sich mit konstant guten Leistungen souverän durch die Vorrunde.
Im Viertelfinale konnte er gegen den amtierenden Vize-Europameister Alexander Markut aus Wien mit 9:6 gewonnen Partien entscheiden, auch das Halbfinale gegen den Kärtner Albin Ouschan endete mit diesem Ergebnis.
Im Finale traf Hofer auf Österreichs Nummer eins, Martin Kempter aus Vorarlberg. Das hochklassige Finale war lange offen. Zwei Fehler von Hofer wusste Kempter zu nutzen, er gewann das Endspiel mit 9:5 gegen den St. Johanner.
Für Hofer ist dies der erste große Erfolg in der österreichischen Herrenklasse.

Michael Felder, der für den UBSC PFISTERER Pongau spielende Titelverteidiger fand während der ganzen ÖM nicht in sein Spiel und musste sich bereits in den Vorrunden geschlagen geben.

MH
 
27.10.2003 Kudrna wird Jugend-LM im Ball'Azzo
Kudrna Harald, Spieler des 1. PBC Salzburg ist der neue 14/1 Landesmeister der Jugend. Er besiegt im Finale den Goldegger Jugendspieler Ammerer Alois deutlich mit 60:20 und holt den Titel damit nach langer Zeit wieder nach Salzburg.

Die dritten Plätze gingen an zwei Brucker Jugendliche, Galgoczy Christoph und Roidmayer Ralph mussten sich erst im Halbfinale beide knapp geschlagen geben.

Ellmer Patrick und Eicher Manuel vom UBSC PFISTERER Pongau erreichten den 5. Platz.

MH
 
13.10.2003 Schreiner gewinnt Basisturnier, Hofer wird 2.
Günther Schreiner vom 1.PBC Salzburg-Wals konnte das erste offizielle Turnier im Ball'Azzo für sich entscheiden. Er konnte sich mit auffallend guten Leistungen ganz oben platzieren und ließ 60 andere Billardsportler hinter sich.

Das Endspiel konnte Schreiner mit 6:3 gegen den Lokalmathador Markus Hofer gewinnen. Die Revanche für die Finalpartie bei der 14/1 Landesmeisterschaft vor 2 Wochen.

Mit dem 3. Platz von Albert Schwarz, dem 5. Platz von Michael Felder und den 9. Plätzen von Raimund Erkenger, Mario Maziborsky und Laireiter Klaus kann der UBSC PFISTERER Pongau auf Superleistungen stolz sein.

Foto: (von links) Günther Schreiner (1.), Markus Hofer (2.), Albert Schwarz (3.) und Robert Windl (ebenfalls 3.)

MH
 
06.10.2003 Hofer ist Landesmeister im 14/1
Markus Hofer vom UBSC PFISTERER Pongau konnte sich bei den Landesmeisterschaften der allgemeinen Klasse bis an die Spitze kämpfen.

Nach anfäglichen Schwierigkeiten fand er in "sein" Spiel und spielte sich ins Finale, wo er auf Günther Schreiner (1. PBC Salzburg) traf.

Das Endspiel konnte Hofer mit 100:33 klar für sich entscheiden.

Mit dem 3. Platz von Michael Felder, dem 5. Platz von Mario Maziborsky und dem 9. Platz von Raimund Erkenger konnte der UBSC PFISTERER Pongau sehr gute Plätze belegen.

Foto: (von links) Michael Felder (3.), Günther Schreiner (2.), Markus Hofer (1.) und Daniel Konrad (ebenfalls 3.)

MH
 
22.09.2003 Das Ball'azzo ist eröffnet!
Am Sonntag, den 21. September 2003 wurde unser neues Vereinslokal Ball'azzo feierlich eröffnet.

Nach diversen Ansprachen und Eröffnungsreden startete das Rahmenprogramm mit einem kurzen Jugendtraining unserer jüngsten Mitglieder. Dann kam es zum Showkampf zwischen 2 der besten Jugendlichen Österreichs:
Der Kärtner Albin Ouschan jun. spielte gegen unseren Lokalmatador Markus Hofer.
Ralph Eckert zeigte im Anschluss seine besten Trickstösse, und als das Publikum so richtig begeistert war, wurde die Eröffnung mit einem Riesenfeuerwerk hervorragend beendet.

Bilder von der Eröffnung sind wie immer in unserer Bildergalerie einzusehen...

MH
 
20.09.2003 Der Countdown läuft...
Bald ist es so weit:

Nach der inoffiziellen Eröffnung am Sonntag, 21.09.2003 für alle geladenen Gäste, öffnet das Ball'azzo am Mittwoch, 24.09.2003 seine Pforten für die Gäste.

Die Bilder der letzten Bauphase könnt ihr wie immer in unseren Bildergalerien einsehen, viele werden jedoch nicht mehr dazu kommen...

MH
 
10.09.2003 Die Tische stehen
Am Montag & Dienstag, 8.+9. September wurden unsere 8 neuen Lehmacher-Tische von der Firma Winsport aufgestellt und schon bespannt.

Nebenbei wurden auch noch Anderes fertiggestellt, das Ball'Azzo sieht schon "fast" perfekt aus...

Bilder von unseren neuen Tischen und vom Ball'Azzo findet ihr wie immer in den Bildergalerien.

MH
 
03.09.2003 Neue Fotos vom Ball'Azzo!
Den ganzen Juli und August wurde fleißig auf unserer Baustelle gearbeitet, schön langsam nimmt das Ball'Azzo Formen an, schon in einer Woche kommen unsere neuen 8 Billardtische :-)

Neue Bilder könnt ihr in unseren Bildergalerien betrachten.

MH
 
13.08.2003 Hofer ist Vize-Europameister
Bei den Pool-Billard Jugend Europameisterschaften, die vom 2. – 9. August in Harkany/Ungarn stattfanden, konnte Markus Hofer vom UBSC PFISTERER Pongau bei den Junioren seinen insgesamt zweiten Vizeeuropameistertitel erringen. Der bei diesem Bewerb als Nr. 1 gesetzte St.Johanner konnte sich mit konstant guten Leistungen souverän durch die Vorrunde kämpfen, siegte über Spieler aus Finnland und Russland. Nach dem Viertelfinal-Sieg gegen einen österreichischen Spieler schlug er im Halbfinale den mehrmaligen deutschen Europameister Kevin Becker mit 100:80. Im Finale gegen den polnischen Spieler Grech startete Hofer sehr gut, konnte sich eine komfortable Führung erspielen, ein leichter Ballfehler am Ende des Matches lies den Polen noch einmal ins Spiel kommen, Hofer verlor das Finale knapp mit 93:100 versenkten Kugeln, und verpasste damit auch die Teilnahme an den Jugend-Weltmeisterschaften 2004.

Der Einzelerfolg wurde mit einem dritten Platz mit der österreichischen Juniorenmannschaft abgerundet, nach Siegen über Finnland und Spanien musste sich die österreichische Auswahl Polen im Halbfinale knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Für Hofer war dies die letzte Jugend-EM.

MH
 
22.07.2003 Weltmeisterschaften 2003
Zusammen mit 2 anderen Billardspielern aus Salzburg fuhr Markus Hofer zusammen mit dem österreichischen Topspieler Alexander Markut zur Pool-Billard WM nach Cardiff, England.

Alex musste sich leider schon in der Vorrunde geschlagen geben, so manches Match verlief aber absolut gegen ihn.

Nach 10 Tagen Billard vom Feinsten wurde Thorsten Hohmann aus Deutschland neuer Weltmeister, er konnte das Finale 17:10 für sich entscheiden.

In unserer Bildergalerie könnt ihr Bilder der 10 Tage betrachten...

MH
 
09.07.2003 Markus Hofer ist Staatsmeister
Bei der Jugend-ÖM, die vom 5. – 8. Juli 2003 in Wien stattfand, konnte Markus Hofer seinen insgesamt 6. Staatsmeistertitel erringen.

Im Laufe der 3 ÖM-Tage schaffte er es sich in jeder Disziplin bis ins Finale zu kämpfen. Musste er sich zuerst im 14/1 endlos der Kärntnerin Jasmin Ouschan geschlagen geben und im 8-Ball Finale knapp mit 4:6 dem Niederösterreicher Thomas Stöger den Vortritt lassen, konnte er im 9-Ball seine Klasse zeigen und nach einem 7:0 im Halbfinale das Finale klar mit 7:2 wiederum gegen den Niederösterreicher gewinnen.

Markus wurde mit 2x Silber und 1x Gold zum erfolgreichsten Junior dieser ÖM.

Die starke Leistung wurde durch den Sieg im Jugendbundesländercup abgerundet, mit 3 weiteren Salzburger Spielern konnte Markus den Sieg nach langer Zeit wieder nach Salzburg holen.

MH
 
01.07.2003 "Blacky" ist neuer Clubmeister
Albert Schwarz konnte sich bei der heurigen Clubmeisterschaft, die jeden Dienstag von Oktober 2002 bis Mai 2003 gespielt wurde, ganz oben platzieren. Insgesamt nahmen 43 Mitglieder an der Clubmitglieder daran teil. Das ist neuer Rekord!

Im Bild: Clubmeister "Black" Albert Schwarz bei einer seiner spektakulären Stösse!

Herzlicher Dank gilt allen Mitgliedern, die letzte Saison mitgespielt haben. Es war wieder eine tolle "Clubmeisterschafts-Saison"!

MH
 
01.07.2003 Neue "Arbeitsbilder" vom Bau
Am Samstag, den 28. Juni wurde auf der Baustelle wieder fleißig gearbeitet. Neue Mauern wurden aufgezogen, der Unterbau für die Innenwände ist auch schon fast fertig und ein neuer Eingangsbereich ist im entstehen.

Viele Fotos vom Bau könnt ihr in unseren Bildergalerien ansehen.

Im Bild: Obermaurer "Lucky" mit verdecktem Peter. Bei Lucky sah man, dass er schon des öfteren zu Hause mitanpacken musste!

MH
 
01.07.2003 9. Platz beim Ö-Cup 2003
Leider konnte der großartige Erfolg vom vorigen Jahr, nämlich der 2. Platz, heuer nicht mehr erreicht werden.

Die 1. Mannschaft musste sich trotz Weltklassepartien im Achtelfinale der Mannschaft aus Steyr geschlagen geben. Das bedeutete den 9. Platz für die Bundesligamannschaft.

Die "2er Truppe" konnte sich auf Grund toller Partien auf den 17. Platz vorkämpfen. Die Mannschaft zeigte tolle Matches, auch gegen Bundesligamannschaften konnte der Meister der Salzburger B-Liga gut mithalten.

Gewonnen hat den Ö-Cup die Bundesligamannschaft von Bleiburg/Kärtnen, vor dem Sieger des Jahres 2000, der Mannschaft von Eintracht Klagenfurt.

Weitere Bilder zum Ö-Cup findet ihr in der Bildergalerie unter "Ö Cup 2003 in Klagenfurt"....

MH
 
14.06.2003 Neue Homepage ist online
Ab heute ist unsere neue Homepage online!

Da die alte Seite schwer zu warten war und gerade desswegen nicht immer aktuell sein konnte haben wir uns entschlossen eine neue Seite zu gestalten.

Wir hoffen dass es uns mit diesem Projekt gelingen sollte die Seite häufig "up-to-date" zu bringen, gerade weil unser neues Clublokal entsteht und wir bald umziehen werden...

Bilder vom Bau könnt ihr in der Bildergalerie ansehen.

Mfg
MH
 
News 2009 News 2008 News 2007
News 2006 News 2005 News 2004